28 März 2010

Mixed Media Monday - "Eggs"



Bei Mixed Media Monday lautet das Thema

"EGGS"


Hier mein Beitrag!


Kommentare:

  1. Das ist einfach nur genial, liebe Martina. Das Ei auf Beinchen schlägt ja wohl alles. Super gewerkelt.

    Liebe Grüße
    Rosie

    AntwortenLöschen
  2. Na aber Hallo.
    Das ist ja ein echtes Kunstwerk wieder von Dir. Grandios.

    AntwortenLöschen
  3. Very beautiful- love the blue eggs- really wonderful and eye-catching Martina!

    AntwortenLöschen
  4. Bonjour Martina ! très amusant la coiffure avec le nid !
    Amicalement Mary.KG

    AntwortenLöschen
  5. Everything about this creation is wonderful, I adore bird nest hats! :)
    oxo

    AntwortenLöschen
  6. Boah, ist das wieder schön Martina!

    AntwortenLöschen
  7. This is just gorgeous, it's very beautiful and the eggling in the corner is sooo cute :) LOVE it!! Well done Martina!!

    Linda

    AntwortenLöschen
  8. Wie knuffig ist das denn ;-)
    Genial gemacht.

    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Martina what a wonderful egg piece, love the frame and the nest in her hair. Happy Easter.
    Anni

    AntwortenLöschen
  10. Great piece!
    Stunning detail of the birds snavel ( dont know the word in english or german !)
    in the corner, hope you know what i mean!!
    Cute little duckling!

    Overall great great piece!!

    AntwortenLöschen
  11. Oh this is great!!! I LOVE the nest / hat - so clever and so beautiful, Kristin xo

    AntwortenLöschen
  12. Wonderful piece, Martina! Love the border on the side and this little egg looks like he'd rather run than fly! Happy Easter!

    AntwortenLöschen
  13. Awww...this piece is wonderful! Wishing you and your family a Happy and Blessed Easter.
    Hugs,
    Cindy

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morgen liebe Martina.
    Dieses Stück ist total klasse. Ich erkenne das tolle Collage Sheet von Land of Nod studios. Ist die nicht klasse? Was Du damit gemacht hasst ist ganz toll!!
    Ich wünsche Dir und deine Familie ein wunderbares Ostern.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  15. What a wonderful piece, Martina! Diane

    AntwortenLöschen